Geschichte

 

Aus der spontanen Idee sich mit Gleichgesinnten regelmäßig zu treffen, um in angenehmer Atmosphäre gärtnerisches Gedankengut und Erfahrungen auszutauschen, entwickelte sich 2004 eine illustre Runde von „Grünfingern“ mit unterschiedlichem, gärtnerischen Hintergrund. Menschen verschiedener Alters- und Berufsgruppen, vereint durch ausgeprägtes Interesse an Gartengestaltung, ausgefallenen Pflanzen und all den vielfältigen gärtnerischen Aspekten trafen sich im Winter einmal monatlich mit den „Lustgärtner-Initiatoren“ Ursula Haller, Roland Stifter, Ruth Wegerer und Moni Winter beim Heurigen. Das Kennenlernen von anderen „Grüngesinnten“, gemeinsamer Erfahrungs- und Meinungsaustausch, Trost und Hilfe bei Schädlings- und anderen Problemen, dazu gemeinsame Aktivitäten wie die Besuche von ausgesuchten Privatgärten in der warmen Jahreszeit, die vielfältigsten Vorträge im Herbst und im Winter, sind die Hauptschwerpunkte unserer Lustgärtnerrunde, die sich dann 2005 in „Acanthus“ verwandelte.

 

In den ersten Jahren machten wir primär Tagesausflüge in Wien, Nieder- und Oberösterreich, dann kamen kleine 2- und 3-Tagesreisen in die Steiermark und ins Salzkammergut dazu (siehe Gartentrips), 2007 führte uns eine 4-Tages-Gartenreise erstmals ins Ausland, zu den Gartenparadiesen des Niederrheins (NRW + Holland), im August 2009 machten wir eine „Literarische Gartenreise“ nach Südengland, im Juli 2011 besuchten wir wunderbare Gärten in der Normandie und 2013 den blühenden Norden Deutschlands, Schleswig Holstein – alle Teilnehmer waren hellauf begeistert. Im Mai 2015 besuchten wir das frühlingserblühende Cornwall. Die Schwerpunkte der Tagesausflüge waren Gemüsegärten, Naturgärten, Gärten von Gestaltern, spezielle Schaugärten oder einfach die Gärten von gartenbegeisterten Menschen, die ungewöhnliche Anlagen geschaffen haben, die sich von durchschnittlichen Gärten auffällig unterschieden. Dazu besuchen wir immer wieder spezialisierte Gärtnereien mit ausgefallenen Angeboten. Unsere Gartensaison beginnt jedes Jahr in der wunderbaren Bio-Gärtnerei von Eveline Bach in Wien-Hirschstetten, die uns jedes Jahr mit Schönheiten wie Duftpelargonien und besonderen Kräutern verlockt.